Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Trauer

Begleitung in der Trauer

Wo finde ich Verständnis und Begleitung in meiner Trauer? Es gehört zu unserem christlichen Selbstverständnis, Trauernden nach dem Tod eines nahen Angehörigen beizustehen. Pfarrerinnen oder Pfarrer, Seelsorgerinnen oder Seelsorger sowie kirchliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gemeinden, in kirchlichen und diakonischen Einrichtungen stehen Ihnen in dieser schweren Zeit gern zur Seite.

Die Beratungsstellen für Trauernde in der Evangelischen Kirche bieten kurzfristig und über einen längeren Zeitraum Begleitung in Trauergruppen und in Einzelgesprächen. In geschützter Atmosphäre können sich die Trauernden auf ihre ganz eigene Trauer einlassen. Oft ist es schon eine große Hilfe, mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die Ähnliches erlebt haben. In den Trauergruppen ist Raum für Gespräch und Stille, und es besteht die Möglichkeit, mit kreativen Mitteln der eigenen Trauer Ausdruck zu verleihen.

Es gibt auch besondere Gruppen, beispielsweise für Eltern, die ihr Kind vor, während oder unmittelbar nach der Geburt verloren haben.

Wenn Sie das Gespräch suchen oder sich einer dieser Gruppen anschließen möchten, finden Sie weiterführende Informationen und Kontaktadressen unter Öffnet internen Link im aktuellen FensterService | Links | Angebote, Hilfen

Selig sind, die da Leid tragen; denn sie sollen getröstet werden.
(Matthäus 5,4)

Für Trauernde

Ansprechpartner/innen und Angebote in der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz

Leitet Herunterladen der Datei einFaltblatt (2017)