Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

  • Veranstaltungen mit Reservierung
 
 

Tickets

Übersicht der Veranstaltungen mit Reservierungsmöglichkeit

  • März 2021

  • Passionsandacht mit Orgelmusik zur „Blauen Stunde“

    Mo, 15.03.2021, 18.00 Uhr - 19.00 Uhr
    Ort: Kapelle auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof I

    Liturgin - Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD, Lektorin - Gertrud Dailidow-Gock, Gesang und Orgel - KMD Kilian Nauhaus

    Orgelvorspiel Johann Gottfried Walther (1684 – 1748) Choralsatz und 3 Variationen aus der Partita über das Lied „Jesu, meine Freude“
    Lesung (Verse aus Psalm 84)
    Lied „Jesu, meine Freude“ EG 396, Strophen 1, 4, 6
    Geistlicher Impuls (2. Kor. 1, 3 – 5)
    Orgel Johann Gottfried Walther Variationen 4 und 5 aus der Partita über „Jesu, meine Freude“
    Gebet, Vaterunser, Segen
    Orgelnachspiel
    Johann Gottfried Walther Variation 6 aus der Partita über „Jesu, meine Freude“

    Aufgrund der COVID19-Pandemie ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Der Besuch der Andacht ist nur unter Einhaltung der AHA-Regeln gestattet. Restplätze können nach Erscheinen vor Ort vergeben werden!

    20 freie Plätze
  • Passionsandacht mit Orgelmusik zur „Blauen Stunde“

    Mo, 29.03.2021, 19.00 Uhr - 20.00 Uhr
    Ort: Kapelle auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof I

    Liturgin - Dr. Irmgard Schwaetzer, Präses der Synode der EKD, Lektorin - Gertrud Dailidow-Gock, Orgel und Gesang - KMD Kilian Nauhaus

    Orgelvorspiel Johann Sebastian Bach (1685 – 1750): Choralsatz BWV 402 über das Passionslied „O Mensch, bewein dein Sünde groß“

    Lesung (Christushymnus – Phil. 2, 6 - 11)
    Lied „Ehre sei dir, Christe“ EG 75, Strophen 1 - 3
    Geistlicher Impuls (Einzug nach Jerusalem/Eröffnung der Karwoche – Joh. 12, 12 - 19)
    Lied „Dein König kommt in niedern Hüllen“ EG 14, Strophen 1, 5, 6
    Gebet, Vaterunser, Segen
    Orgelnachspiel Johann Sebastian Bach: Choralbearbeitung BWV 622 über „O Mensch, bewein dein Sünde groß“

    Aufgrund der COVID19-Pandemie ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Der Besuch der Andacht ist nur unter Einhaltung der AHA-Regeln gestattet. Restplätze können nach Erscheinen vor Ort vergeben werden!

    16 freie Plätze