Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Termine

c Langhans Gesellschaft

Tag des offenen Denkmals: Besichtigung der Langhans-Gedenkstätte im Mausoleum Massute

Samstag, 11.9. | 15.00 – Uhr

Kurzbeschreibung
Öffnung der Ausstellung von 14-17 Uhr
Veranstaltungsort
Friedhöfe am Halleschen Tor
Mehringdamm 21
10961 Berlin
Kategorie
Sonstiger Ort
Art der Veranstaltung / Kategorie
Führungen
Zielgruppe
Alle
Eintritt
Eintritt frei
Besondere Hinweise
100 Jahre Bauen für Preußen: Carl Gotthard und Carl Ferdinand Langhans:
Führung zur Ausstellung in der Langhans-Gedenkstätte mit Prof. Frank Priertz und Annette Winkelmann. Carl Gotthard Langhans (1732-1808) war ein schlesisch-preußischer Baumeister und Architekt, dessen Bauten und Innenräume zu den frühesten Beispielen des Klassizismus in Deutschland gehören. Sein bekanntestes Werk ist das Brandenburger Tor. Die Langhans-Gedenkstätte befindet sich im umgenutzten Mausoleum der Geschwister Massute. Hier wird seit 2017 eine Ausstellung über Carl Gotthard Langhans und seinen Sohn Carl Ferdinand Langhans (1781-1869) gezeigt. Veranstalter: Langhans-Gesellschaft Berlin e.V,

Veranstalter / veröffentlicht von:
Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte
Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte



Südstern 8–10
10961 Berlin




Ticket-Buchung online

Für ausgewählte Termine stehen Ticket-Kontingente online zur Verfügung: