Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Aktuelle Meldungen

Hinweise zu Bestattungen, Trauerfeiern, Sprechzeiten, Öffnungszeiten, Veranstaltungen und Friedhofscafés

Information des Ev. Friedhofsverbandes Berlin Stadtmitte vom 21. Dezember 2020

Wichtige Hinweise: Achtung/rot (© diálogo)

Sehr geehrte Damen und Herren, 

unsere Landeskirche hat aktuell eine Übersicht der für Bestattungen und Trauerfeiern geltenden Regelungen zur Eindämmung der Corona-Pandemie veröffentlicht. Diese gelten seit Montag, 21.12.2020, und sind zunächst befristet bis zum Ablauf des 10.1.2021: https://friedhoefe.ekbo.de/fileadmin/ekbo/mandant/friedhoefe.ekbo.de/FAQ_21.12.2020_Rechtsgrundlagen.pdf 
 

Bestattungen, Trauerfeiern

In den Kapellen sind weiterhin maximal 20 Personen zugelassen (je nach Kapellengröße ggf. weniger!), außerhalb höchstens 50 Personen. Das Führen von Anmeldelisten, das Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 m und das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung sind neben den weiteren Hygieneregeln erforderlich.

Individuelle Grabbesuche sind weiterhin möglich, allerdings gilt auch hier die neue Personenobergrenze von höchstens 5 Personen aus maximal 2 Haushalten (exklusive Kinder unter 13 Jahren) in Anlehnung an die Verordnungen für private Treffen. 
 

Sprechzeiten unserer Friedhofsbüros in den Hauptverwaltungen Nord, Ost, Süd

Telefonische Bestattungsannahme: 
Montag bis Donnerstag, 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Freitag, 7.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Information und Beratung: 
Dienstag bis Donnerstag, 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

Wir bitten um Verständnis, dass unsere Büros lockdownbedingt bis zum 10.1.2021 für den Publikumsverkehr geschlossen bleiben. Gerne nehmen wir Ihren Anruf oder Ihre E-Mail-Nachricht entgegen.
 

Öffnungszeiten der Friedhöfe

Unsere Friedhöfe bleiben tagsüber geöffnet. Bitte beachten Sie die frühere Winterschließzeit. 
• Dezember: 8 bis 16 Uhr
• Januar: 8 bis 16 Uhr 
 

Andachten, Veranstaltungen, Friedhofscafés

Leider müssen wir bis zum 10. Januar 2021 unsere Kulturveranstaltungen in der Kapelle auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof I (Präsentation der Lichtkunst von James Turrell) aussetzen. Wir öffnen jedoch an Heiligabend, 24. Dezember, von 12 bis 15 Uhr die Kapelle auf dem Emmaus-Friedhof zum stillen Gedenken für Trauernde. Wir laden Sie herzlich ein, vorbeizukommen und eine Kerze zu entzünden. 

Termine für weitere Andachten in unseren Kapellen werden in unserem Terminkalender bekannt gegeben. Unsere Andachten finden unter den geltenden Regelungen für Gottesdienste und unter Berücksichtigung der Hygienemaßnahmen mit Mund-Nase-Bedeckung und Mindestabstand statt.

Unser Friedhofscafé "Ca’Doro" auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof I bleibt bis Mitte Januar geschlossen. Für Informationen zu den ggf. noch möglichen Angeboten zum Mitnehmen der weiteren Friedhofscafés, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweiligen Betreiber*innen. 
 

Wir wünschen Ihnen gesegnete und freudvolle Weihnachtstage! Alles Gute für den Jahreswechsel und bleiben Sie gesund und wohlbehalten!