Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Aktuelle Meldungen

Einzigartiges Lichtkonzept von James Turell

 

In der Friedhofskapelle auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof I entsteht derzeit ein Lichtkunstwerk nach Entwürfen des US-amerikanischen Künstlers.

© Nedelykov Moreira Architekten

© Nedelykov Moreira Architekten
Kapelle und Totengräber-
häuschen vor Umgestaltung

Aktuell wird im Rahmen eines öffentlich geförderten Projektes der Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe in Berlin-Brandenburg die Friedhofskapelle auf dem Öffnet internen Link im aktuellen FensterDorotheenstädtischen Friedhof I durch Nedelykov Moreira Architekten umfassend saniert und modernisiert. Die Ausgestaltung des Innenraums erfolgt dabei nach einem Entwurf des US-amerikanischen Künstlers James Turrell, der dort ein bislang einzigartigen Lichtkonzept umsetzen wird.

Turrells Konzeption für die Neugestaltung des Kapelleninnenraums bewegt sich dabei ganz in der Nähe biblischer Vorstellungen vom Licht. Gott wird verstanden als Lichtglanz, als überfließende Lichtquelle. Gott als Ursprung aller Dinge ist Licht. Diese Vorstellungen gewinnen in der christlichen Tradition Westeuropas erstmals baukünstlerische Gestalt im gotischen Kirchenbau des Mittelalters. Licht wird zum Baustoff. Vergleichbar der gotischen Kirchenarchitektur sind die von Turrell geschaffenen Räume nicht im herkömmlichen Sinne beleuchtet – sie sind vielmehr von Licht und Farbigkeit erfüllt. In diesen Lichträumen erscheint die Architektur entmaterialisiert, ihrer Schwere enthoben und der Besucher erfährt unmittelbar die Präsenz puren Lichtes. Der Ursprung des Lichtes bleibt dabei stets im Verborgenen. James Turrell verhilft mit seinem künstlerischen Lichtkonzept für die Kapelle des Dorotheenstädtischen Friedhofs zu einem vertieften Verständnis christlicher Auferstehungshoffnung.

Der Abschluss der Baumaßnahmen wird im Sommer 2015 erwartet. Danach steht die Kapelle wieder für Trauerfeiern zur Verfügung.

Wir danken den Projektförderern:
Deutsche Klassenlotterie Berlin, Verein Ausstellungshaus für Christliche Kunst e. V., München, Landesdenkmalamt Berlin, Stiftung St. Matthäus, Stiftung Historische Kirchhöfe und Friedhöfe Berlin-Brandenburg