Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Friedhof Georgen-Parochial IV

Kapelle

Den Entwurf für die 1879 eingeweihte Kapelle lieferten die Architekten Gustav Knoblauch (1833–1916) & Wex. In den Jahren 1948 bis 1950 erfolgte ein Umbau des Gebäudes. Charakteristisch für die im klassizistischen Stil gestaltete Kapelle sind die weithin sichtbaren gelben Klinker. Sie wird heute als Theaterkapelle genutzt.

Auf dem Friedhof Georgen-Parochial IV verfügt die Kapelle über

  • E-Orgel
  • CD-Spieler
  • 20 Sitzplätze
  • behindertengerechten Zugang

Infos zum Herunterladen
Leitet Herunterladen der Datei einFriedhofsplan