Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Aktuelle Meldungen

Streuobstwiese für Geflüchtete

 

Gemeinsam für die gute Sache: Pflanzaktion auf dem Jerusalem-Friedhof in Berlin-Neukölln

© BIO COMPANY GmbH

Am Donnerstag, 19. April 2017, pflanzten Geflüchtete, Aktionskünstler, soziale Träger und Anwohner mit Berliner Biofirmen und Vertretern des Evangelischen Friedhofsverbands Berlin Stadtmitte 20 Apfelbäume auf dem Gelände des Flüchtlingsprojekts "die Gärtnerei" auf dem Evangelischen Friedhof Jerusalem V in Berlin-Neukölln. Der Ertrag von Saft und Obst der Streuobstwiese soll künftig sowohl Geflüchteten als auch Nachbarn im Stadtteil zugute kommen. "Apfelbäume sind seit Luthers Zeiten ein Zeichen für die Hoffnungen, die wir gemeinsam teilen", sagt Pfarrer Klaus-Ekkehard Gahlbeck vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte.

Ermöglicht wurde die Pflanzaktion durch Spenden der Biofirmen BIO COMPANY, Voelkel Naturkostsafterei und Terra Naturkost. Die Wiese soll zudem bio-zertifiziert werden. Initiator der Aktion war Stefan Voelkel, der die Bäume gespendet hatte. "Streuobstwiesen sind wertvolle Lebensräume für eine vielfältige Artengemeinschaft von Tieren und Pflanzen. Wir freuen uns, dass wir mit der Pflanzung zu einem bunten Leben in der Stadt beitragen können", sagte Voelkel.

"Die Gärtnerei" ist ein vom Evangelischen Friedhofsverband Berlin Stadtmitte unterstütztes Projekt des Kreuzberger JugendKunst- und Kulturhauses Schlesische 27 und raumlabor berlin auf dem Evangelischen Friedhof Jerusalem V in der Hermannstraße. Unter dem Motto "Garten statt warten" bietet die Initiative seit 2015 Geflüchteten, deren Aufenthaltsstatus noch ungeklärt ist, inhaltliche und berufsvorbereitende Perspektiven.

Zur Pflanzaktion anwesend waren:

  • Stefan Voelkel, Geschäftsführer Voelkel GmbH, Naturkostsafterei
  • Georg Kaiser, Geschäftsführer BIO COMPANY, regionale Biosupermärkte
  • Meinrad Schmitt, Geschäftsführer Terra Naturkost Großhandel
  • Barbara Meyer, Geschäftsführerin Schlesische 27, Künstlerische Leiterin "die Gärtnerei"
  • Esther Haering, Projektkoordinatorin "die Gärtnerei", Schlesische 27
  • Klaus-Ekkehard Gahlbeck, Pfarrer, Evangelischer Friedhofsverband Berlin-Stadtmitte