Logo Evangelischer Friedhofsverband Berlin Stadtmitte

Untermenü.

 

Friedhof St. Johannes Evangelist

Kurzporträt

Die evangelischen Kirchengemeinden Golgatha-St. Johannes Evangelist und Gnaden legten 1891 den Begräbnisort südlich der Holländerstraße an. Im gleichen Jahr wurde gegenüber im nördlichen Teil der Holländerstraße ebenfalls ein Begräbnisort angelegt. Später zählte er zu den Friedhöfen der Sophien-Gemeinde (heute Kirchengemeinde am Weinberg) und gehört inzwischen in den Verwaltungsbereich des Evangelischen Friefhofsverbandes Berlin Stadtmitte.

Die 1893 im Stil der Backsteingotik errichtete Kapelle wird heute für Trauerfeiern nicht mehr genutzt. Auf dem Friedhof finden nur noch Nachbeisetzungen in vorhandenen Familiengräbern statt.

Es hat sich, auch durch den hohen Baumbestand und den parkähnlichen Charakter bedingt, eine artenreiche Vogelwelt entwickelt, die für Ornithologen interessant ist.

Weitere Information erhalten Sie im Friedhofsbüro.

Friedhof St. Johannes Evangelist
Holländerstraße 90
13407 Berlin

Friedhofsbüro:
Tel (030) 4554742, Fax 4554710

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bus 120, Bus 128 bis Holländerstraße/Aroser Allee

Parkplätze auf dem Gelände: keine

Hauptverwaltung Nord
Bergstraße 29
10115 Berlin
Telefon (030) 28599817
Fax (030) 28599816
nordevfbs.REMOVE-THIS.de

Öffnungszeiten:

Montag von 9.00 bis 12.00 Uhr und Mittwoch von 12.00 bis 15.00 Uhr

Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

S1, S2, S25 bis Nordbahnhof, Tram M8 bis Pappelplatz, Tram M10 bis Gedenkstätte Berliner Mauer, Bus 245 bis Nordbahnhof

Parkplätze auf dem Gelände:

keine